Ziegenkäse Gorditas (Kroketten)

Ziegenkäse Gorditas (Kroketten)

Zutaten (8 Portionen)

Für die Tortilla-Boote:

  • 750 g Tortilla-Teig
  • 150 g zerbröckelter Ziegenkäse
  • Maisöl zum Frittieren

Für die Füllung:

  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel (klein geschnitten)
  • 3 Knoblauchzehen (gesäubert und gehackt)
  • 350 g Tomaten (gewürfelt)
  • 560 g La Costeña Whole Pinto Beans (Bohnen, zu einem dicken Püree verarbeitet)
  • 1 Hühnerbrust (gekocht und geschnetzelt)
  • 1 Kopf Römersalat (gewaschen und fein zerkleinert, zum Garnieren)
  • 50 g zerbröckelter Ziegenkäse
  • 2 oder 3 La Costeña Chipotle Peppers In Adobo (Schoten in Streifen geschnitten)

Zubereitung

Mixen Sie den Tortilla-Teig mit 50 g Ziegenkäse und geben Sie eine Prise Salz hinzu. Formen Sie den Teig zu mehreren ovalen Kroketten und frittieren Sie diese in heißem Öl, bis sie goldbraun sind. Entfernen Sie das überschüssige Öl mit Küchenpapier. Sobald die Kroketten kühl genug sind, um angefasst zu werden, machen Sie eine Öffnung in eine Seite, füllen Sie die Kroketten und schließen Sie die Öffnung wieder. Garnieren Sie das Ganze mit den gerupften Salatblättern und geben Sie ein bisschen vom restlichen Ziegenkäse sowie einen Streifen Chipotle Pepper Schote auf jede Krokette.

Füllung:

Braten Sie die Zwiebel und den Knoblauch in Olivenöl, bis sie glasig geworden sind. Geben Sie die Tomatenwürfel hinzu und würzen Sie nach Geschmack. Geben Sie die Pinto-Bohnen dazu und braten Sie das Ganze, bis es die Konsistenz von einem dicken Püree annimmt. Geben Sie das Hähnchen hinzu und mischen Sie alles gut durch.